Golf - Fernmitgliedschaft

DGV Mitgliedsausweis

Was tun, wenn man Golfeinsteiger ist und nicht abschätzen kann wie oft Zeit zum Golfen übrig bleibt? Die günstige Alternative zu einer Vollmitgliedschaft in einem Golfclub ist die Fernmitgliedschaft.

Voraussetzung zum Erhalt einer Fernmitgliedschaft ist in vielen Clubs, dass der eigene Wohnsitz mehr als 200 Kilometer vom Clubort entfernt liegt. Der Leistungsumfang der Fermitgliedschaften schwankt jedoch betrachtlich.

Einige Clubs bieten nur die reine Mitgliedschaft an. Hier darf auf dem Golfplatz des Clubs nur gegen Greenfee gespielt werden. Bei anderen Clubs beinhaltet die Fernmitgliedschaft das kostenlose Spielrecht auf dem Heimatplatz. Topangebote ermöglichen zudem das vergünstigte Spiel auf Partnergolfplätzen an.

Vorsicht bei Fernmitgliedschaften bei einem Golfclub im Ausland. Bei einigen deutschen Golfclubs muss man mit einer ausländischen Fernmitgliedschaft einen Aufpreis auf die Greenfee bezahlen.

Auch wer eine Fernmitgliedschaft beim Verein clubfreier Golfspieler (VCG) abschließt, muss sich bewusst machen, dass einige Golfplätze für VCG-Spieler eine höhere Greenfee verlangen.



Bewertung: 
0
No votes yet