Game Golf Tracking System

GPS Golfuhren gibt es schon seit längerer Zeit auf dem Markt. Sie vermitteln ein gutes Gefühl für die Distanz zur Fahne. Die Macher von Game Golf haben für ihr GPS-System einen ganz anderen Ansatz gewählt. Sie wollen ihr Golfspiel vermessen und so z.B. ihre Schlägerwahl optimieren. Oder wissen sie, ob sie auf den zweiten 9 Löchern immer noch die 150 Meter mit dem Eisen 6 spielen, die ihnen im Training auf der Range gelingen.


Die Bedienung und das Handling des Game Golf Systems sind denkbar einfach. Im Paket enthalten sind 18 Sensoren und ein Gürtelclip. Die 18 Sensoren sind mit den jeweiligen Schlägernamen gekennzeichnet und werden am Griffende über das kleine Loch fixiert. Vor jedem Schlag wird dieser Sensor an den Gürtelclip getippt und damit der Schläger registiert. Game Golf hat mit der zusätzlichen GPS-Funktion damit sowohl die Information, welchen Golfschläger sie benutzt haben, weiß aber auch die Länge ihres Schlages. Zugegebenermaßen muss das antippen in der Preshot-Routine erst in Fleisch und Blut übergehen, doch sollte einmal ein Schlag vergessen worden sein, lässt dieser sich im Nachgang am PC einfügen - eine gute Erinnerung vorausgesetzt. Auch Strafschläge können hier erfasst werden.

Game Golf

Game Golf Funktionen

Eine der Hauptfunktionen des Game Golf Wearable Systems ist natürlich die digitale Scorekarte. Auf der Game Golf - Find a Course Seite gibt es unzählige Golfplätze, die im System hinterlegt sind. Selbst kleine Kurzplätze haben wir dort gefunden. Neben dem reinen Score kann damit, auch in der Platzansicht jeder Schlag auf der Bahn visualisiert werden. So sehen sie wo ihr Drive gelandet ist und, ob ihre Annäherung ans Grün eher zu kurz bleiben oder über das Grün hinaus gehen.
Auch das weitere Statistikangebot hat uns beeindruckt. So lassen sich zu jedem Schlägertyp die durchschnittliche Weite ausgeben. Richtig eingesetzt hilft das, vor allem den Eisensatz noch besser einzusetzen und Tendenzen zu erkennen. So können sie mit Game Golf feststellen, wenn beispielsweise durch eine Schwungumstellung ihr Eisenspiel im Schnitt 5 Meter an Weite gewinnt und das Abseits der Driving Range.
Vermisst haben wir eine Funktion, die die Entfernung zur Fahne ausgibt. Ein Lasermesssystem oder die GPS-Golfuhr werden damit durch Game Golf nicht ersetzt, aber hervorragend ergänzt.

Game Golf

Fazit zu Game Golf

Das Game Golf System hat uns mit seiner einfachen Handhabung und umfangreichen Funktionalität rundum überzeugt. Gerade im Spiel mit den Eisen bietet die Längenstatistik eine sehr gute Möglichkeit das eigene Spiel noch besser kennen zu lernen. Die verfügbare Platzanzahl für das Rundenscoring hat ebenfalls überzeugt. Für einen Preis um 200 Euro ist Game Golf in unseren Augen ein attraktives Gesamtpaket.

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)